PrimoPDF

PrimoPDF 6.1.2.1

Bringt Dokumente in das PDF-Format

PDF-Konverter gibt es wie Sand am Meer. Fast alle Lösungen erstellen über das Druckmenü von jeder beliebigen Windows-Anwendung Dokumente im PDF-Format. Die Software PrimoPDF übernimmt diese Aufgabe ebenfalls kostenlos. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

PDF-Konverter gibt es wie Sand am Meer. Fast alle Lösungen erstellen über das Druckmenü von jeder beliebigen Windows-Anwendung Dokumente im PDF-Format. Die Software PrimoPDF übernimmt diese Aufgabe ebenfalls kostenlos.

PrimoPDF nistet sich bei der Installation als Drucker auf dem System ein. Um eine Datei, ein Word-Dokument, eine Internetseite oder irgendein anderes Bild in eine PDF-Datei zu wandeln, druckt man das gewünschte Objekt mit dem PrimoPDF-Drucker aus. Das funktioniert über das Menü Datei - Drucken.

PDF-Dokumente haben den Vorteil, dass sie mit dem Adobe Reader oder einem alternativen PDF-Programm auf jedem Computer gleich angezeigt werden – ganz unabhängig von Druckertreibern, Bildschirmen und Betriebssystemen. Für die Darstellung auf dem Bildschirm, als E-Book und als Druckversion bietet PrimoPDF unterschiedliche Qualitäten. Damit die PDF-Dateien vor neugierigen Blicken geschützt sind, unterstützt der PDF-Konverter zusätzlich Passwörter für die PDF-Dateien.

Fazit PrimoPDF unterscheidet sich kaum von vergleichbaren Gratis-Konvertern. Die Software funktioniert aber auffällig schnell, arbeitet im Hintergrund und bringt die Dokumente ohne Probleme in das PDF-Format. Selbst große Textdateien mit mehr als hundert Seiten erledigt PrimoPDF reibungslos.

PrimoPDF unterstützt die folgenden Formate

PDF
PrimoPDF

Download

PrimoPDF 6.1.2.1